Zurück zur Übersicht

Fruchtiger Flammkuchen mit Marille, Rosmarin und Schinkenspeck Heu

15 min + Backzeit
Zurück zur Übersicht

Fruchtiger Flammkuchen mit Marille, Rosmarin und Schinkenspeck Heu

15 min + Backzeit

Zutaten für 2 Flammkuchenböden

1 Pkg. Tante Fanny Frische Flammkuchenböden 340 g
250 g Ricotta
8 Marillen
1-2 Zweige Rosmarin
60 g HANDL TYROL Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck Heu
Salz

Besonders fein! Das Tiroler Speck g.g.A. Schinkenspeck Heu Schinkenspeck HEU

Zubereitung

Schwierigkeitsgrad:
Hobbykoch
  1. Backofen auf 270° C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  2. Marillen in dünne Scheiben schneiden. Rosmarin-Nadeln abzupfen, ¾ davon klein hacken.
  3. Gehackter Rosmarin mit Ricotta cremig rühren und mit etwas Salz abschmecken. Je 2 Flammkuchenböden direkt auf ein Backblech legen und die Creme darauf verstreichen.
  4. Mit den Marillen-Stücken belegen. Schinkenspeck Heu darüber verteilen.
  5. Im Backofen 7-9 Min. auf unterster Schiene knusprig backen, bis der Rand Farbe annimmt und der Teig knusprig ist.
  6. Mit dem restlichen Rosmarin garnieren, in Stücke schneiden und warm servieren.

Tipp: Nicht zu viel Ricotta Masse auf den Teig auftragen, ansonsten wird´s nicht mehr knusprig.

Rezept herunterladen